Tartufo nero estivo scorzone - La Cerca

Die Suche nach der schwarzen Trüffel oder Scorzone

Abholzeitraum: vom 1. Juni bis 31. August

Im Ort, den ich auch in der heutigen Zeit leben, auf der Suche nach Trüffel schwarz Sommer gewidmet, Tuber aestivum Vittadini oder vor allem die Scorzone nicht so betrachtet ist.

Es ist nur ein Weg, um die Hunde für einen Spaziergang zu nehmen und es für die Tuber Magnatum Pico oder Raponezu üben.

In der Tat in diesen Gebieten finden Trüffel eine Quelle der Nebeneinkünfte war, die in der Haupt von der Arbeit auf dem Land abgeleitet integriert. Von Mai bis August gab es nicht viel Zeit, es zu üben.

Es war (oder ist) nicht bequem die Sicherheit des Hundes für ein paar Cent zu riskieren: 1 kg schwarzen Sommer hat weniger Wert als 100 Gramm weißen Trüffel, Neben den Risiken, wie die Viper beißen, die Gefahr des wilden Hafer auf die Atemwege oder den klassischen Hitzschlag.

Normalerweise wurde diese Art von Forschung nur von Jugendlichen und Junghunden praktiziert, um Erfahrungen zu sammeln und (es ist so traurig zu sagen), die möglicherweise geopfert werden könnten.

Um diese Art von Forschung einfach und wenig überzeugend (die Tuber Aestivum – Scorzone – und die Tuber Melanosporum – Fine Black Truffle von Norcia) zu lassen, ist es ihr Eigentum: Wenn ein Trüffel in Symbiose mit einer Patin-Pflanze gehet, könnte es synthetisieren und freisetzen ein natürliches Enzym, das ein starkes Herbizid ist.

Die Konsequenzen sind, dass Pflanzen, die Black Truffle produzieren, wirklich leicht zu finden sind, weil es kein Gras um sie herum gibt.

Und wenn es nicht genug ist, sind die Trüffel nicht so weit von der Oberfläche geboren, also sind sie wirklich leicht zu finden, auch ohne Hund!

Aber heutzutage werden die Dinge geändert.

Nach dem Krieg tritt mit der Konservenindustrie Entwicklung, dass Schwarze Trüffel, verarbeitet und konserviert, gehalten sind gut und auch außerhalb der Region / Land exportiert werden können. Die Zunahme von Angebot und Nachfrage stellte den Anfang des Endes dar: Seit diesem Moment hörten die Leute auf, die Forschung für den schwarzen Trüffel genau wie ein Hundetraining zu machen, sie wollten große Mengen finden, mit allen Mitteln, legal oder nicht.

Heute kommt vor, dass Leute denken nur mehr Trüffel erhöhen, ohne Sorge für die Methode der Forschung und die Aufmerksamkeit auf die Erhaltung der Art.

Ihr Ziel ist es, zu sammeln, in der Tat zu erheben, was auch immer es braucht, unvorsichtig von den katastrophalen Folgen ihrer Gier.

Jede Region gilt ein Gesetz, das die Trüffelart schützt, einen konkreten Zeitplan für die Gewinnung, aber es variiert von Region zu Region und führt zu Verwirrung bei den Verbrauchern.

Leider beginnen diese Menschen vor dem Öffnen Zeit zu sammeln und stattdessen den Hund zu verwenden, mit Hacke oder Heugabel, plündert die unreifen Trüffeln.

Sie erkennen nicht, welchen Schaden sie der Natur verursacht durch die Trüffel zu zerstören, die niccht mehr Trüffel zu produzieren können. (die Trüffel-Sporen oder Samen werden auf dem Boden nur links, wenn es erreicht die Geschlechtsreife fällt zusammen mit dem Parfüm Emission);

oft höre ich, dass die schwarze Trüffel „ekelhaft“ ist, dass „nichts weiß“, usw.

Natürlich, wenn die Leute, die Extrakt Trüffel mit Hacke gekostet haben,  sie haben Recht.

Sie essen ein qualitativ hochwertiges Produkt, das bei der Verpflegung nicht ordnungsgemäß verwendet wird, und verderben die Betrachtung von kleinen Trüffeln.

Lasst uns bemühen: Bildung. Wissen, dass bis Juni, schwarz Sommer Trüffel hat keinen guten Geschmack, sollte es unter Tage bleiben und trocken mit dem Sonnenschein. Kauf es nicht Warten Sie ein bisschen, auf diese Weise werden Sie es ergreifen und entdecken Sie seine fantastischen Aromen.